Über das Blog

Mit dem Blog des Open Science Labs der Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUBosl) bündeln wir Informationen zu unseren forschungsnahen Services. Wir informieren über Veranstaltungen, die im SLUBosl stattfinden, sammeln und redigieren Publikationen im Bereich Open Science und veröffentlichen eigene Beiträge sowie solche unserer Kooperationspartner zu diesem Thema. Die Förderung einer offenen Wissenschaftskultur sehen wir als eine Hauptaufgabe moderner wissenschaftlicher Bibliotheken an. Dabei beschränkt sich Offenheit nicht allein auf das wichtige Thema Open Access also den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen. Zu offener Wissenschaft zählen wir genauso frei verfügbare Forschungsdaten (Open Data), quelloffene Forschungssoftware (Open Source) und barrierefreie, offen zugängliche Lehr- und Lernmaterialen (Open Educational Resources).

Mit der Etablierung eines Open Science Labs bieten wir Forschenden und Lehrenden einen Ort, an dem sie sich austauschen, vernetzen und weiterbilden können und etablieren gleichzeitig ein Unterstützungsangebot aus Schulungen, Kolloquien und persönlichen Beratungen, das den Weg hin zu einem Kulturwandel in den Wissenschaften eben soll. Das Blog wird unser Veranstaltungs- und Beratungsangebot ankündigen, dokumentieren und ergänzen. Er dient darüberhinaus als „Research Watch“ in den oben genannten Themenbereichen. Redaktionelle Beiträge zu den Aktivitäten der SLUB und ihrer Kooperationspartner runden das inhaltliche Spektrum ab.

Das Redaktionsteam besteht aus Mitarbeitern des Referats Open Science und wird situativ von Mitarbeitern aus anderen Referaten der SLUB bzw. unseren Kooperationspartnern z.B. an der Technischen Universität Dresden ergänzt.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search