SLUBtutorials

Die SLUB bietet Ihnen neben klassischen Kursen und Workshops auch frei verfügbare E-Tutorials aus den Bereichen Datenbankrecherche, Zitieren, wissenschaftliches Arbeiten und Makerspace zum Selbstlernen an.

Hier finden Sie eine ausführliche Liste unserer SLUBtutorials.

Die SLUB für Einsteiger

Im E-Tutorial “SLUB für Einsteiger” erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die SLUB. Wir erläutern Ihnen, was Sie für die Benutzung und die Suche im SLUB-Katalog wissen sollten. Außerdem stellen wir unser Kurs- und Beratungsangebot vor, welches Sie während Ihres gesamten Studiums unterstützt. Abschließend lernen Sie unsere Zweigbibliotheken etwas genauer kennen und erfahren, was Sie im SLUB Makerspace und im SLUB TextLab erwartet.


Vom Thema zum Volltext – Recherchieren in Fachdatenbanken

Symbolbild SLUBtutorial "Vom Thema zum Volltext"

Im E-Tutorial Vom Thema zum Volltext – Recherchieren in Fachdatenbanken erfahren Sie, wie Sie eine effiziente Recherche vorbereiten und die passenden Recherchemittel auswählen. Wir zeigen Ihnen, welche Suchstrategien bei der Recherche in Datenbanken Anwendung finden.

Den zweiten Teil bieten wir als Präsenzkurs in der SLUB Dresden an. Hier können Sie Ihr Wissen in der Praxis ausprobieren und werden dabei mit Tipps und Tricks unterstützt.


Literatur erfassen, verwalten und zitieren – Basiswissen Literaturverwaltungsprogramme

Im E-Tutorial Literatur erfassen, verwalten und zitieren – Basiswissen Literaturverwaltungsprogramme erfahren Sie, wie Literaturverwaltungsprogramme Sie beim wissenschaftlichen Arbeiten unterstützen können, welche Programme es gibt und wie Sie für sich das passende Programm finden. Zusätzlich enthält das E-Tutorial Anleitungen und Videos zur selbstständigen Einarbeitung in die Programme Mendeley, EndNote, Zotero und Citavi.


Zitat statt Plagiat – Was, warum und wie zitieren?!

Im E-Tutorial Zitat statt Plagiat – Was, warum und wie zitieren?! erfahren Sie: warum zitiert werden muss, was zitiert werden kann, was nicht zitiert werden darf, und wie Sie Zitate richtig in den Text einbauen, damit keine Plagiate entstehen.


ORCID in der Praxis. Die eigene Sichtbarkeit auf den Punkt gebracht.

Im gesamten Forschungsprozess sind Sie zunehmend gefragt, sich selbst sowie Ihre Forschungsarbeit und institutionelle Zugehörigkeit zu präsentieren. Wie sichern Sie jedoch die eindeutige Zuordnung Ihrer wissenschaftlichen Publikationen zu Ihrer Person? Dieser Kurs zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie nach einer erfolgreichen Registrierung in ORCID wirksam mit Ihrem Account arbeiten können. Dabei werden einzelne Schwerpunkte ausgewählt. Worauf ist bei der Registrierung besonders zu achten? Was sind die wichtigsten Merkmale des Profils? Und wie können Arbeitsschritte vereinfacht werden? Eingegangen wird außerdem auf konkrete Anwendungen im SLUB- und TU-Kontext.


Einführung in XML und TEI


Dieser Selbstlernkurs für Einsteiger:innen
 hilft dabei, einen Überblick und ein Grundverständnis für XML und TEI zu entwickeln, sodass Sie in der Lage sind, diese Instrumente in Ihre zukünftige wissenschaftliche Arbeit einzubinden.

Der Kurs besteht aus sechs Einheiten.


SLUBcast Kompaktwissen: Die SLUB

Sie wollen die SLUB Dresden das erste Mal besuchen und kennen sich noch nicht aus? Der SLUBcast Kompaktwissen: Die SLUB liefert in Kürze alle wichtigen Informationen, die Sie für Ihren ersten Besuch brauchen.


Geräteführerscheine – der Weg zum selbstständigen Arbeiten im Makerspace

Übersicht Geräteführerscheine

Mit jedem Geräteführerschein erlangen Sie mehr Rechte zur selbstständigen Arbeit im SLUB Makerspace.

Angeboten werden: Arbeitsschutzunterweisung, Geräteführerschein Lasercutter, Geräteführerschein 3D-Kunststoffdruck und Geräteführerschein Styropurcutter.


Von der Idee zur Facharbeit: ein Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten für Schüler

Vorschau Video SLUB im Überblick

Das Tutorial Von der Idee zur Facharbeit: ein Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten für Schüler besteht aus drei Modulen. Die eLecture “SLUB im Überblick” gibt eine Einführung in die Bibliothek und den SLUB-Katalog. Im zweiten Modul erfahren die Teilnehmer mehr über wissenschaftliche Arbeitstechniken und sammeln erste Erfahrungen in praktischen Übungen. Anschließend stellt das Modul “Richtig Zitieren” erste Grundlagen vor.


Wissenschaftliches Schreiben mit Word

Das Angebot Wissenschaftliches Schreiben mit Word besteht aus drei Modulen. Im Basiskurs Dokumentstruktur und Formatvorlagen zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen das Grundgerüst Ihres wissenschaftlichen Dokuments gestalten und dabei stets die Struktur im Blick behalten. Darauf aufbauend erfahren Sie im Modul 2 Verzeichnisse, Tabellen, Bilder welche Schritte nötig sind, dass Verzeichnisse von Word automatisch generiert werden. Wie Sie Querverweise und den Korrekturmodus nutzen und mit Zentral- und Filialdokumenten umgehen erlernen Sie im Expertenmodul Verweis, Korrektur, Zentral- und Filialdokumente. Nach jedem größeren Lernabschnitt haben Sie die Möglichkeit zum Üben. Dazu haben wir für Sie Aufgaben und entsprechende Musterlösungen vorbereitet. Sie haben noch Fragen zu den Kursinhalten? Diese beantworten wir Ihnen gern per E-Mail oder in einem Wissenbartermin

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search