Train-the-Trainer-Workshop Forschungsdatenmanagement

Wann: Mi, 05.07.2023 – Do, 06.07.2023
Wo: Interim Bibliothek Bergstraße/Open Science Lab, Zellescher Weg 21–25

Der adäquate Umgang mit Forschungsdaten als inhärenter Teil des Forschungsprozesses rückt immer mehr ins Bewusstsein. Forschende müssen sich mit dem Thema auseinandersetzen; Hochschulen und Forschungseinrichtungen stellen zunehmend Personal ein, das Forschende im Forschungsdatenmanagement unterstützen und schulen soll. Auch gibt es erste Bestrebungen, Themen rund ums Forschungsdatenmanagement in die universitäre Lehre zu integrieren.

Um Forschungsdatenmanagement erfolgreich zu vermitteln, braucht es zum einen grundlegende Kenntnisse in verschiedenen relevanten Themenfeldern, zum anderen aber auch Wissen über didaktische Grundlagen und Methoden, die eine abwechslungsreiche und motivierende Schulungsgestaltung ermöglichen.

Der zweitägige von SaxFDM organisierte Train-the-Trainer-Workshop vermittelt beide Aspekte – nicht nur theoretisch, sondern anhand zahlreicher praktischer Übungen, in denen wir verschiedene Methoden auch gleich selbst ausprobieren werden.

Eingeladen sind forschungsunterstützendes Personal, Lehrende und weitere an Forschungsdaten Interessierte aus sächsischen forschenden Einrichtungen.

Trainer:innen: Claudia Engelhardt (SaxFDM) und Katharina Zinke (Kontaktstelle Forschungsdaten Dresden)

Anmeldung: Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmer:innen ist auf 12 begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://saxfdm.de/schulung/train-the-trainer-workshop/ 


Anmeldung bitte unter diesem Registrierungslink.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich gerne an Claudia Engelhardt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Redakteur (2023, 15. Mai). Train-the-Trainer-Workshop Forschungsdatenmanagement. SLUB Open Science Lab. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/sl2u

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search